prev
next

Asset-Management

Das Asset Management als Real-Estate-Portfolio-Management hat die Bestimmung der optimalen Zusammensetzung eines Vermögensbestandes (Portfolios) zum Ziel. Grundgedanke ist die Streuung (Diversifikation) in möglichst unterschiedliche Risikoprägungen. Kernaufgabe ist hier die optimierte Strukturierung des Immobilienbesitzes.

Unser Denken und Handeln ist geprägt von Unabhängigkeit und Langfristigkeit. Unsere Unabhängigkeit erlaubt uns, auch über Quartalsergebnisse hinaus zu denken und die Konzentration auf die Interessen des Investors zu lenken.

Unter Unternehmensimmobilien (Corporate Real Estate) verstehen wir sämtliche im Eigentum befindlichen, betriebsnotwendigen und nicht-betriebsnotwendigen Immobilien und die - an denen ein Unternehmen ein Verfügungsrecht durch Anmietung und/oder Leasing besitzt.


Leistungen der THESAUROS:

  • Schaffung informatorischer Grundlagen für das Immobilienmanagement
  • Research, Identifikation und Realisierung von Ertrags-, Vermögenssteigerungs- und Kostensenkungspotenzialen
  • Herstellung der optimalen Verbindung zwischen Unternehmens- und Immobilienstrategie
  • Organisatorische Gestaltung und Verankerung des Immobilienmanagements
  • Auswahl, Steuerung und Kontrolle von Dienstleistungen bzw. Dienstleistern der einzelnen Funktionen im CREM
  • Einführung eines internen Immobilien-Verrechnungspreissystems
  • Immobiliencontrolling und Risikomanagement auf der Unternehmensebene