prev
next

Valuation Consulting

Für Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen, Entwickler und Berater bieten wir eine ganzheitliche Expertise bei der Wertfindung für Liegenschaften (Gewerbe-, Wohn- und Spezialimmobilien (insbesondere Krankenhäuser)) und Portfolios an.

Die Erstellung und Prüfung von Real Estate Bewertungen, baufachlichen Gutachten – insbesondere Verkehrswertgutachten (Marktwertermittlung) - als Zuordnung einer Geldgröße (Aufwendungen/Erträge) und/oder strukturierter Finanzinstrumente (geschlossene und/oder offene Immobilienfonds). Dabei wird Befund und Effekt der Optionen auf Bilanz und Vermögen sichtbar gemacht und Alternativen erarbeitet.

Bei finanzwirtschaftlichen Konzepten geht es um ein evaluatives Maß, welches den monetären Wert eines Wirtschaftsguts ausdrückt. Große Differenzen eines Wirtschaftsguts zeigen sich nicht nur zwischen den verschiedenen finanzwirtschaftlichen Bewertungsansätzen, sondern auch unter Würdigung des Faktors Zeit. Wir erarbeiten für Sie Wertindikationen, Markt- / Beleihungswerte, Plausibilisierungen, führen Research durch, Markt-/Standortanalysen und beraten Sie bei Investition und Desinvestition, Projekt-/Objekt-Screening, Projekt-Monitoring und Beurteilung von Projektentwicklungs- und Bauträgermaßnahmen.

Baufachliche Gutachten, Wertermittlungen

Der Verkehrswert (auch Marktwert) von Immobilien in Deutschland ist im § 194 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit weiteren Normen definiert, dabei sollen subjektive und besondere Einflüsse möglichst ausgeschaltet werden.

Leistungen der THESAUROS im Bereich Valuation Consulting:
  • Wertermittlung zum Zweck des Verkaufs
  • Wertermittlung in der Zwangsversteigerung
  • Wertermittlung zum Zweck der Beleihung
  • Wertermittlung zum Zweck der Bilanzierung
  • Wertermittlung zum Zweck der Besteuerung
  • Einheitswert-Feststellung
  • Grundbesitzwert-Feststellung
  • Wertermittlung zum Zweck der Bestimmung des Versicherungswertes
Unterschiedliche Wertbegriffe im Immobilienbereich:

Je nach Anwendung sind im Immobilienbereich - je nach dem Zweck der Wertermittlung -unterschiedliche Wertbegriffe in Gebrauch:

  • Beleihungswert
  • Bodenrichtwert
  • Bodenwert
  • Einheitswert
  • Ertragswert (meist bei Betrieben, Unternehmen und vermieteten Gebäuden)
  • Feuerversicherungswert
  • gemeiner Wert
  • Liebhaberwert
  • Liquidationswert
  • Markt- bzw. Verkehrswert
  • Neuwert
  • Versicherungswert
  • Wiederbeschaffungswert
  • Zeitwert
Bewertungsverfahren:

Neben dem Begriff, der sich meist aus der Verwendung des ermittelten Wertes ergibt, existieren die Bewertungsverfahren (zwischen Begriff und Verfahren sind dabei Überschneidungen möglich):

  • Ertragswertverfahren
  • Sachwertverfahren
  • Vergleichswertverfahren
  • Residualwertverfahren
  • DCF-Analyse
  • Pachtwertverfahren
  • Bieterverfahren
  • Long Term Asset Value-Verfahren